Sommerpause

 

Endlich ist es soweit, es stehen wieder ein paar schöne Sommertage vor der Türe und somit auch die Sommerferien. Gerne hätten wir mit all unseren Kindern und Eltern ein großes Sommerfest veranstaltet, doch leider ist das aufgrund der aktuellen Situation noch nicht so ohne weiteres möglich.
 
Doch so ganz ohne eine kleine Attraktion für die Kinder und ihre Familien wollten wir uns auch nicht in die Sommerferien verabschieden.
Also haben wir Ideen gesammelt und diskutiert bis wir schließlich bei einem Sommerfest to go angekommen waren.
 
Der Eingangsbereich wurde sommerlich geschmückt, und unser Sommerfest to go in einem kleinen Schränkchen aufgebaut. Es bestand aus einer Tüte mit kleinen Mitgebseln, Wegstärkungen und natürlich dem Wichtigsten: einem Fragebogen.
Dieser beinhaltete viele Fragen rund um Vollmaringen. Bspw: Wie viele Eingangstüren hat die Vollmaringer Kirche? Welche Blume und welches Tier sind im Vollmaringer Wappen zu sehen? Welche Tiere findet man aus Stein gemeißelt am Ortseingang von Baisingen kommend?
 
Nun hatten Kinder und Eltern Zeit, sich im Laufe des Wochenendes in einem kleinen Verbund oder einzeln auf den Weg durch das wunderschöne Vollmaringen zu machen und es mit genauem Blick zu erkunden. Wer dann am Montag seinen ausgefüllten Fragebogen im Kindergarten abgegeben hat bekam eine Siegesprämie: Eine aus Papier gebastelte Sommermelone mit Inhalt für einen ausgelassenen Sommertag im Garten. Nun konnte man es sich mit Brause, einem Sommergedicht, Wasserbomben richtig gut gehen lassen.
 
Wir hoffen, alle Familien haben sich einen schönen Tag aus dieser Idee gemacht und können dann in hoffentlich sonnige Sommerferien starten.
 
 
Kath. Kindergarten St. Joseph in Nagold
 
Bild: Vanessa Hamann, Leitung 
Text: Julia Baur
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.